Bierbrauer und Sohn LKW und Raupe

Bierbrauer & Sohn - Baumaschinen Mietservice

Die Vermietung von Baumaschinen, Erd-und Abbrucharbeiten, Ressourcenschonung durch Bauschutt-Recycling mit eigenem Recyclinghof, Brech-und Siebtechnik sowie der Transport von Baumaschinen (beinhaltet auch Schwertransporte mit Überlänge und/oder Überbreite) sind die tragenden Säulen unseres Unternehmens.
Unseren seriösen Erfolgsfaktor stellen die 30 geschulten Mitarbeiter da, die für Qualität im klassischen Tief-und Erdbau sowie in allen anderen Bereichen stehen. Als Vermieter und auch Dienstleister verfügen wir über 150 eigene Baumaschinen: angefangen mit einem 900 kg Bagger, über Minibagger in verschieden Gewichtsklassen, Mobilbagger und Kettenbagger (30-Tonner mit 3D- und 2DAusstattung) bis hin zu einem Gewicht von 40 Tonnen.

Für unsere Bagger stehen Anbaugeräte vom Sortiergreifer über Scheren bis hin zum Pulverisierer bereit. In verschiedenen Gewichtsklassen verfügen wir auch über Walzen, Raupen (2D + 3D) und Radlader bis zu einer Schaufelgröße von 4,5 cbm. Für die Aufbereitung von Naturstein, Asphalt oder Beton stehen ihnen mehrere mobile Brech- und Siebanlagen zur Verfügung. Dumper, Traktoren und LKW (Sattelfahrzeuge mit und ohne Allrad, 3-Achser) stehen ebenfalls für Sie bereit.

Wir vermieten die Maschinen mit und ohne Bedienungspersonal.

 

 

Karl-Werner Bierbrauer Klaus Hackenbruch Ute Rochlus Ute Rochlus

Karl-Werner Bierbrauer
Geschäftsführer
Tel.: 0171-3181932

Klaus Hackenbruch
Disposition, An und Verkauf,
Mietpark
Tel.: 0170-2721759

Ute Rochlus
Kaufmännische Abteilung/
Finanzbuchhaltung
Tel.: 02632-989963

Sebastian Schmitt
Bau- und Projektleitung
Tel.: 02632-989963
Erste Raube der Firma Bierbrauer und Sohn

Bierbrauer und Sohn - unsere Geschichte

Über 30 Jahre Erfahrung aus erster Hand

Das Unternehmen wurde 1985 durch Karl-Werner Bierbrauer in Kell bei Andernach gegründet. Er leitete schon in jungen Jahren als selbstständiger KFZ-Meister seine eigene Werkstatt. Das Interesse an grossen Maschinen findet seinen Ursprung in der Jugend, wo er regelmässig in der Landwirtschaft unterwegs war.

1994 baute er sein erstes Mehrfamilienhaus und übernahm die Erdarbeiten selbst. In seinem Fuhrpark befanden sich ein Mercedes Unimog, der heute schon über 35 Jahre alt ist und ein Bagger.

Die Qualität der Arbeit sprach sich schnell herum und die ersten Anfragen und Ausführungen folgten.

Die Anzahl an Aufträgen stieg zusehends an und der Wechsel von der KFZ-Werkstatt in eine völlig neue Branche war perfekt.

Es wurden neuere und auch größere Maschinen gekauft. Auch die Vermietung wurde zusätzlich zu den Erdarbeiten angeboten. Dies beinhaltete das man auch im Transportwesen tätig werden musste. Aufträge strömten in das junge Unternehmen.

Mietanfragen und Transporte häuften sich. Schnell wurde der Erdbau- und Baumaschinensektor zur Haupteinnahmequelle des Unternehmens.

Im Jahr 2000 eröffnete Karl-Werner Bierbrauer den jetzigen Standort im Industriegebiet Pommerfeld bei Kretz. Sowohl eine Halle wie auch Büroräume mit einer Gesamtfläche von ca. 1.000 m2 fanden auf dem neuen 20.000 m2 Grundstück Platz. Die neuen Räumlichkeiten mit schneller Anbindung an die A61 sowie der intensivere Kontakt zu den umliegenden regionalen Firmen ermöglichte dem Unternehmen eine schnelle und positive Weiterentwicklung. Die Anschaffung von weiteren Bau- und Transportmaschinen folgte.

31 Jahre sind seit der Unternehmensgründung vergangen. Zum Fuhrpark des Unternehmens gehören heute mehr als 150 Maschinen. Von der Rüttelplatte bis zum 40t Bagger und mobilen Brech-und Siebanlagen ist man hervorragend aufgestellt.

Auch 6 Hubsteiger(16-28m), sowie elektrische Scherenbühnen bereichern den stetig wachsenden Fuhrpark.

Seit 2008 betreibt die Firma ihren eigenen,  50.000 m2 großen Recycling-Hof mit zwei 1.000 m2 großen Hallen und einer angeschlossenen Werkstatt, in der alle Maschinen und Fahrzeuge regelmässig gewartet und repariert werden.

Dies ermöglicht es der Firma Bierbrauer & Sohn GmbH eines der breitesten Angebote im Baumaschinensektor in der Region anzubieten.

Aber nicht nur Maschinen, sondern auch Mitarbeiter gehören zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren des Unternehmens.

30 Angestellte arbeiten mit großem Fleiß für das erfolgreiche Wachstum.

Heutzutage liegen die Schwerpunkte der Unternehmenstätigkeit in der Brech-Siebtechnik, die auch im Lohnbrechen angeboten wird, dem Bauschutt-Recycling, den Erd- und Abbrucharbeiten, dem Baumaschinen-Mietservice, der Hubarbeitsbühnen-Vermietung, Transporten sowie im Baumaschinenhandel.

Unser Service beschränkt sich allerdings nicht nur auf die Auftragsausführung und die anschließende Rechnungsstellung.
Gerne bieten wir unseren Kunden eine fachmännische Beratung und exzellenten Service, sowohl vor als auch nach der Auftragsbearbeitung.

Wir sind stolz, dass uns unsere Kunden regional, überregional und auch weit über die Landesgrenzen hinaus ihr Vertrauen schenken.